« zurück

Regionaltreffen - Urdorf ZH

Samstag, 18. November 2017

Eine Damen- und zwei Herrenmannschaften nahmen an den Meisterschaften im nahen Urdorf mit dem Ziel an, die Pokale wieder nach Hause zu nehmen und mit allen Mannschaften auf dem Podest vertreten zu sein.

Laura Buchmann, Martina Camenzind, Daniela Marty, Mirjam Schnüriger und Flavia Senften hatten gegen eine starke Konkurrenz in der Damenkategorie zu schwimmen. Doch dank einem komfortablem Polster, das sie sich in der ersten Disziplin des Tages erschwommen hatten und einem weiteren Sieg in der Gurtretterstaffel, konnten sie die Führung verteidigen und gewannen mittlerweile zum vierten Mal in Folge den Regionalmeistertitel.

Die beiden Herrenteams traten mit verschiedenen Ambitionen an. Für das erste Herrenteam mit Marco Hüppin, Björn Manser, Oliver Wanger und Sandro Wanger wäre alles andere als der erste Platz eine herbe Enttäuschung gewesen. Marco Camenzind, Ashkan Hesabian, Andrin Senften, Jörg Senften und Heinz Wanger stellten das zweite Herrenteam und wollten sich einen Podestplatz sichern. Die erste Mannschaft gewann souverän jede der fünf Disziplinen und gewann verdient den Pokal zum wiederholten Male. Die zweite Mannschaft, welche mit erfahrenen und jungen Rettungsschwimmsportlern besetzt war lieferte sich einen Kampf mit vier weiteren Mannschaften um die verbliebenen Podestplätze. Schlussendlich erreichten sie hauchdünn den dritten Schlussrang, wiederum nur knapp hinter der Silbermedaille.

So nahmen die Regionalmeisterschaften einen erfolgreichen Abschluss und die beiden Pokale für den Regionalmeistertitel konnten wieder nach Hause genommen werden.

Von Oliver Wanger
Icon
SLRG Wädenswil 2017-12-16 | Martina Camenzind |
Webdesign & CMS by onelook