« zurück

Sportwoche - Wädenswil ZH

Freitag, 19. Oktober 2018

Zum vierten Mal bot die Jugendarbeit Wädenswil den Schülern von der 2. bis 6. Klasse von Wädenswil, Schönenberg und Hütten eine Sportwoche an. Dabei lernen die Schüler jeder Tag zwei Sportarten kennen.
 

Zum ersten Mal machten auch wir von der SLRG Wädenswil mit. Am Freitagmorgen war es so weit: 28 Kinder trafen im Hallenbad ein und wollten mehr zum Thema Rettungsschwimmen erfahren. Während 2 Stunden bekamen die Kinder einen Einblick in Transportschwimmen und Nacken-Stirn-Griff, Baderegeln und Rettungsball werfen sowie Bergen über die Treppe und Seitenlagerung.

Der Posten Transportschwimmen und Nacken-Stirn-Griff kam am wenigsten an. Aber nicht, weil sie schon alles kannten oder es nicht interessant war, sondern weil es zu streng gewesen sei. Da sieht man, wie gewisse Bewegungsabläufe sportartenspezifisch sind und für alle Aussenstehenden als «streng» wahrgenommen werden.

Es war sehr schön zu sehen mit wieviel Interesse alle dabei waren. Und das Feedback von der Jungendarbeit Wädenswil (Fanziska Meyer) viel hervorragend aus: «Vielen Dank nochmals, dass ihr euch an der SportWoche beteiligt habt. Die Kinder waren begeistert vom Rettungsschwimmen. Es kam auch immer wieder beim Feedback als beste Sportart raus.» Ich bedanke mich bei allen, die für ein gute Gelingen unseres Angebotes mitgewirkt hatten. Es würde mich freuen, auch nächstes Jahr wieder mit einem Angebot dabei zu sein.

Text von Susanne Naunheim
Bilder von Susanne Naunheim​
Icon
SLRG Wädenswil 2018-10-31 | Martina Camenzind |
Webdesign & CMS by onelook