« zurück

Lifesaving World Championships Masters - Adelaide AUS

Freitag, 16. bis Mittwoch, 21. November 2018

Heinz Wanger erwischte ein perfektes Rennen und schwamm im 100 m Manikin Tow with Fins zur Goldmedaille!


Heinz Wanger schlug am zweiten Tag im Pool zu und konnte sich die Goldmedaille sichern im 100 m Mainikin Tow with Fins sichern. Der Rettungsschwimmer schwimmt bei dieser Disziplin 50 m Freistil mit Flossen und Gurtretter. An der Wende legt er den Gurtretter einer bis zum Brustring im Wasser liegenden Puppe um und zieht diese Puppe mit Hilfe des Gurtretters ins Ziel.

Am dritten Tag im Pool gewann Heinz Wanger seine zweite Medaille an den diesjährigen Weltmeisterschaften. Nach der gestrigen Goldmedaille schaffte er es im 100 m Manikin Carry with Fins auf den dritten Platz! Der Athlet schwimmt bei dieser Disziplin 50 m Freistil mit Flossen. Anschliessend bringt er eine Puppe, welche am Bassinboden liegt, innerhalb eines Bereichs von 10 m an die Wasseroberfläche und schleppt sie die restliche Distanz bis zum Ziel.

Wir gratulieren von ganzem Herzen! Weiter gratulieren wir allen weiteren Schweizer Masterathleten, welche sich durch tolle Leistungen einige Medaillen sichern konnten!

Text von Ashkan Hesabian
Bilder von Brigitte Wanger
Icon
SLRG Wädenswil 2018-12-09 | Martina Camenzind |
Webdesign & CMS by onelook