« zurück

Catalunya Rescue Festival - Barcelona ESP

Samstag, 08. Oktober 2016

Der Wettkampf fand bei windigen und dadurch sehr unruhigen Wasserbedingungen im Zentrum von Barcelona statt, was dem Wettkampf viele Zuschauer bescherte. Der Tag startete erfolgsversprechend: Cyril Senften holte sich in der Disziplin 90m Beach Sprint den zweiten Rang, sowie auch die Staffel gleich danach.

Im Meer hingegen kam der erste Dämpfer: im 400m Surf Race konnten die drei Wädenswiler mit einem fünften, elften und 15. Rang durchaus gute Platzierungen vorweisen, jedoch haben sie sich einiges mehr in dieser Disziplin erhofft. Danach paddelte Cyril Senften mit dem Rettungsbrett im Board Race zu seinem zweiten Einzelpodest an diesem Tag. Auf dem Weg ans Land erwischte er die Wellen besser als die Konkurrenten, was ihn am Schluss noch auf den dritten Rang brachte.

Der Oceanman war die letzte Einzeldisziplin im Meer vor den Staffeln. Oliver Wanger lag nach je einer Runde mit Rettungskajak und Rettungsbrett in Führung, er musste sich aber noch von zwei starken Schwimmern aus Spanien überholen lassen und wurde Dritter. In den Staffeln holten sich die Brüder Oliver und Sandro Wanger im Schlussspurt noch einen zweiten Rang im Rescue Board Rescue, bevor mit der Oceanman Relay die Königsdisziplin anstand. Dort siegten die Wädenswiler völlig souverän mit riesigem Vorsprung.

In der Abenddämmerung vor einer grossen Zuschauermenge auf der Promenade fand das Beach Flags statt. Die Athleten liegen bei dieser Disziplin im Sand auf dem Bauch mit den Füssen an der Startlinie. Auf das Startsignal hin versuchen die Athleten einen der in 20m entfernten Stäbe (Flags) zu ergreifen. Da immer ein Stab weniger als Teilnehmer vorhanden ist, scheidet bei jedem Durchgang ein Teilnehmer aus. Sandro Wanger erreichte im hochkarätigen Teilnehmerfeld den tollen sechsten Rang, er platzierte sich sogar vor einem ehemaligen Europameister und einem Medaillengewinner der diesjährigen Junioren-WM.

Von Oliver Wanger
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook