« zurück

SpeedLifeSaving - Brugg AG

Samstag, 22. April 2017

Ein wunderschöner Samstag Morgen lud zum Wettkampf ein, zum Glück, da sich trotz vereinbartem Treffpunkt um spätestens 10:15 nur 5 von 8 pünktlich einfanden. Glücklicher Weise konnte durch Teamarbeit doch noch eine goldene Badekappe ergattert werden, sodass die allgemeine Stimmung wieder ein wenig stieg. Nach Ankunft aller begann das Einschwimmen und jeder bereitete sich auf die heutige Herausforderung vor: für einige von uns fand der Wettkampf knapp einen Tag nach Rückkehr aus dem Trainingslager in Fuerteventura statt, wodurch von vielen müden Muskeln noch die letzte Kraft abverlangt wurde. Der Wettkampf wurde wie üblich mit dem Hindernisschwimmen: 100m und der anschliessenden Hindernissstaffel eröffnet. Anschliessend folgten die Disziplinen 50 m Kombinierte Rettungsübung, 25 m Retten mit einer Puppe, 50 m Schwimmen und Retten mit Flossen, 50 m Lifesaver und 100 m Super Lifesaver, sowie die Teamdisziplinen 4 x 12.5 m Puppenstaffel, 4 x 25 m Gurtretterstaffel und Line Throw Relay.

Leider waren aufgund unserer Abgekämpftheit nur wenige besondere Resultate herauszuheben: Marcos dritter Platz beim Mankin Carry und Cyril Senfents fünfter Platz beim Mankin Tow with Fins.

Abgekämpft nach dem Trainingslager und dem Wettkampf folgt nun ein äusserst wohlverdientes Abendessen sowie eine anschliessende Party als Belohnung.

Von Laura Buchmann
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook