« zurück

Vereinsausflug - Sattel SZ

Sonntag, 03. Juni 2018

Der Erste der zwei angesagten Ausflüge, die der Vorstand dieses Jahr organisiert, führte auf den Sattel.

Am Donnerstag vor dem Ausflug kam die gute Nachricht: der Ausflug findet statt! Pünktlich stand ich am Bahnhof Wädenswil und wartete auf das zahlreiche Eintreffen unserer Mitglieder. Dann die böse Überraschung: als es Zeit war einzusteigen, war ich alleine am Bahnhof. Ich wusste nur, dass Heini noch zusteigen wird und Charlotte mit dem Auto direkt fährt, was wenn nur drei Personen kommen?

An der Talstation kam dann die Erleichterung, als zwei weitere Wagen auf den Parkplatz fuhren. Nach dem frohen Hallo ging es dann für die lauffaule Gruppe mit der Gondel den Berg hinauf. Oben angekommen, liessen wir das grosse Vergnügungsangebot auf uns wirken, bevor wir die erste von drei Fahrten fürs Rodeln einlösten. Nach diesem kurzweiligen Vergnügen hatten wir dann doch noch den Anspruch, uns etwas zu bewegen und begaben uns auf die 375 m lange Hängebrücke. Am Ende der Brücke machte uns Heini auf ein Restaurant mit riesigen Cremeschnitten aufmerksam, was natürlich die Motivation für den langen Fussmarsch von 10 Minuten stärkte.

Im Restaurant gab es dann nur noch eine Cremeschnitte, aber der sensationelle Apfelstrudel tröstete über die Enttäuschung hinweg. Gestärkt ging es dann zurück zur Bergstation, um noch die verbleibenden Rodelfahrten einzulösen. Dann ging es schon bald nach Hause und ich war froh, dass der Tag doch noch gut endete. Trotz allem bleibt ein leicht fader Nachgeschmack, dass von über 80 eingeladenen Mitgliedern gerade einmal 8 auftauchten. Ich weiss, dass einige von euch an diesem Tag anderweitig für die SLRG unterwegs waren, dennoch hoffe ich an unserem zweiten Anlass mehr Leute kommen.

Von Kevin Loepfe
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook