« zurück

Brevet Basis Pool III - Wädenswil ZH

Sonntag, 26. Mai 2019

Das Brevet Basis Pool ermöglicht den Einstieg in die Welt der Rettungsschwimmer. Als aufsichtspflichtige Personen erlernen die Teilnehmer das Grundwissen der Wasserrettung im Schwimmbecken und das Fachwissen in Prävention für den sicheren Aufenthalt in überwachten Schwimmbädern.


An diesem Sonntagmorgen begab ich mich gemeinsam mit meiner Chefin, der TL Susanne Naunheim, in das Hallenbad Wädenswil. Mittlerweile dürfen wir uns als die Horen der griechischen Sage bezeichnen: nach vielen Tagen der Kälte, Nässe und Dunkelheit, welche dieses Jahr etwas länger anhielten, bricht seit Jahren der Sommer in seiner vollen Pracht und Blüte genau dann an, wenn wir uns für einen Kurs in die Schwimmhalle begeben. Leider mussten wir jungen Frauen unsere bunten Blumen, die üppige Vegetation und die anderen Symbole der Fruchtbarkeit in der Garderobe zurücklassen und traten in unseren taufeuchten Gewändern vor die Teilnehmer.

Wir trafen auf eine sehr interessierte und engagierte Gruppe von Lehrern der Kantonsschule Pfäffikon und durften uns auf einen interessanten Tag freuen. Nachdem Susanne die administrativen Pflichten mit den Teilnehmern erledigt hatten, begaben auch sie sich in die Schwimmkleidung.

Als aufsichtspflichtige Personen erlernten die Lehrpersonen zuerst das Grundwissen der Wasserrettung im Schwimmbecken und das Fachwissen in Prävention für den sicheren Aufenthalt in überwachten Schwimmbädern. Dazu gehörten beispielsweise die Gefahrenstellen im Bad und Ertrinkungsgefahr bei Kleinkindern.

Langsam aber sicher war mein Badekleid nicht mehr taufeucht, sondern schweissdurchtränkt. Die Hitze, welche durch die Sonne an den grossen Glasfronten entstand, war erdrückend. Als Gottheiten des himmlischen Wolkenwassers besitzen wir natürlich einen Brunnen, welcher für die gewünschte Abkühlung sorgte. Darin konnten auch die Kursteilnehmer das von uns vermittelte Grundwissen für Schwimm- und Tauchtechniken intensiv im Praktischen üben. Auch Susanne durfte sich abkühlen, da jemand meine Übungen vorzeigen musste. Ich musste mich damit noch 45 Minuten gedulden, denn so lange dauerte meine Lektion zum Schwimmen, bis Susanne an der Reihe war. Unter einem Schweissteppich (die Dusche hatte bestimmt nicht alles abgewaschen) zeigte ich die Tauchübungen vor und genoss das kühle Nass.

Nach einem Mittagessen in der Sonne wurde am Nachmittag das notwendige Wissen für den Einsatz von Rettungsmitteln und Rettungstechniken, sowie das Auslösen der Rettungskette  erworben und auch diese Themen ausgiebig geübt.

An dieser Stelle: geniesst den von uns gebrachten Sommer! Herzliche Gratulation allen Teilnehmern und vielen Dank für eure Teilnahme und meiner Chefin Susanne für die tolle Zusammenarbeit!

Text von Martina Camenzind
Bild von Martina Camenzind

 
Icon
                                                                  SLRG Wädenswil 2019-10-02 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook