« zurück

62. Seetraversierung - Wädenswil ZH

Sonntag, 19. August 2018

Den Zürichsee von Männedorf nach Wädenswil zu überqueren stiess dieses Wochenende auf grossen Anklang. Hier lohnt sich ein Blick in die Videogalerie.


Den Zürichsee überqueren – dies war am Wochenende gleich an mehreren Orten möglich. Insgesamt machten sich 1946 Schwimmer auf und nahmen unterschiedlich lange Strecken auf sich. Alle Schwimmanlässe verliefen unfallfrei; alle Teilnehmer erreichten das andere Ufer – oder stiegen freiwillig auf eines der Rettungsboote auf. Die längste Schwimmstrecke hielt die Seetraversierung zwischen Männedorf und Wädenswil bereit.

Die 857 Schwimmerinnen und Schwimmer legten eine Strecke von 2,5 Kilometern zurück. Mit grünen Badekappen schwammen die Teilnehmer über den See. «Der schnellste Teilnehmer erreichte das andere Ufer in 34 Minuten», sagt Roger Kälin von der Schweizerischen Lebens­rettungs-Gesellschaft (SLRG), Sektion Wädenswil. Das Gros der Teilnehmenden habe das Ziel innerhalb einer Stunde erreicht. Insgesamt standen für den Anlass rund 30 Boote und 100 Helfer im Einsatz.

Von Zürichsee-Zeitung
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook