« zurück

Speedlifesaving - Brugg AG

Samstag, 27. April 2019

Der Sprintwettkampf im Brugger Hallenbad, wo alle internationalen Pooldisziplinen halbiert wurden, stellte wie immer der Höhepunkt der Wettkampfsaison dar.

Die Vorbereitung auf diesen Wettkampf beinhaltete wie immer null Trainings und die Wettkämpfer waren somit richtig gut vorbereitet und heiss auf die Herausforderung!

Da die Aufzählung aller Resultate diese Homepage sprengen würde, zähle ich hiermit nur die besten Rangierungen, begonnen mit den Damen, auf. Flavia erreichte den hervorragenden zweiten Rang im Hindernisschwimmen und Patricia den fünften in der Disziplin Superlifesaver. Das sieht jetzt nach wenig aus, wird aber von einem grossen Highlight der Damen überragt: Die Damen gewannen das Line Throw Relay! Immer noch nicht überzeugt? Sie gewannen diese Disziplin in neuer Weltrekordzeit von 00:57.84! Bei den Herren sicherte sich Björn Manser den zweiten Rang im Hindernisschwimmen, Cyril sicherte sich gleich in vier Disziplinen einen zweiten Platz! Über das Line Throw Relay der Herren gibt es leider nicht so spektakuläres zu berichten wie bei den Damen, da einer der zwei Line Throw Götter einen groben Patzer leistete.

Text von Oliver Wanger
Bild von SpeedLifeSaving
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook