« zurück

Brevet Basis Pool III - Wädenswil ZH

Sonntag, 03. Juni 2018

Das Brevet Basis Pool ermöglicht den Einstieg in die Welt der Rettungsschwimmer. Als aufsichtspflichtige Personen erlernen die Teilnehmer das Grundwissen der Wasserrettung im Schwimmbecken und das Fachwissen in Prävention für den sicheren Aufenthalt in überwachten Schwimmbädern.


Das Wetter war an diesem Sonntag traumhaft schön (wie irgendwie jedes Mal, wenn ich einen Kurs im Hallenbad leite). Als ich vor den verschlossenen Türen des Hallenbades eintraf, waren einige Teilnehmer schon da und genossen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Tages. Die Idee eines Teilnehmers, den Kurs einfach im See durchzuführen musste ich leider schmerzlich verwerfen. Als die Badangestellten bereit für uns waren, waren alle Teilnehmer und meine Hilfsleiterin anwesend und wir stürzten uns in den siebenstündigen Kurstag. Am Morgen erlernten die Teilnehmer das Fachwissen in Prävention für den sicheren Aufenthalt in überwachten Schwimmbädern. Die Gefahrenstellen wurden sogar teilweise bis aufs Blut getestet (blutender Finger, nachdem man ihn in eine Düse im Kinderpool gesteckt hatte) und von meiner Hilfsleiterin fiel das eine oder andere Geständnis, dass sie die eine oder andere auch schon praktisch ausprobiert hat ☺. Aber keine Angst: im Brevet Basis Pool liegt das Augenmerk auf der Verhinderung von Unfällen, was wir auch strikt einhielten. Daher wurde an der Stelle nichts weiter praktiziert und auf weitere Themen das Augenmerk gelegt: Überwachen einer Gruppe in einem Schwimmbad mit Badaufsicht und Erstickungsgefahr bei Kleinkindern. Nach dem langen Theorieblock, der uns alle schwitzen liess, folgte die Abkühlung im Pool und es wurde am Grundwissen der Schwimm- und Tauchtechnik gefeilt. Nach der Mittagspause war dann fertig mit dem Vorgeplänkel und die Teilnehmer kamen zum Rettungsschwimmen: es folgte der Einsatz von Rettungsmitteln und Rettungstechniken, sowie Auslösen der Rettungskette und noch viel weiteres.

Susanne und ich fanden uns in einer sehr motivierten Teilnehmergruppe wieder, welche sich auch strak selber einbrachte mit eigenen Erfahrungen und es wurden teilweise sehr interessante Debatten geführt. Die sieben Stunden wurden so für uns beinahe etwas knapp! Schwimmerisch zeigten sich alle Teilnehmer sehr sicher und setzten das erlernte sofort um. Daher war auch klar, dass allesamt die Prüfung souverän und ohne Schwierigkeiten bestanden hatten. Herzliche Gratulation an dieser Stelle für alle Teilnehmer und einen grossen Dank an Susanne, die auf den Vereinsausflug an diesem Tag verzichtet hatte, um mir unter die Arme zu greifen.

Von Martina Camenzind
 
 
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook