« zurück

Colmar Trophy - Meeting international de sauvetage côtier - Colmar FRA

25. bis 26. Mai 2013

Oliver und Sandro Wanger von der SLRG Wädenswil nahmen mit einer Delegation der SLRG Baden-Brugg am Freigewässerwettkampf in Colmar, Frankreich, teil. Trotz garstigen Bedingungen, 14 Grad Wassertemperatur und internationaler Konkurrenz aus sechs Ländern mussten sich die Wädenswiler nicht verstecken.

Im ersten Finale des Tages, dem Run-Swim-Run, welches aus 100 Meter rennen, 400 Meter schwimmen und wieder ins Ziel rennen besteht, konnten sich die zwei durch eine perfekte Renneinteilung von allen absetzen und einen Doppelsieg feiern.
Im Finale des Lakeman konnte sich Oliver nach einem verpatzten Start mit dem Rettungskajak nicht mehr genügend nach vorne verbessern und wurde trotzdem noch Achter. Dies gelang Sandro besser, der nach einem mittelmässigen Start im Board Race noch einige Mitstreiter überholen konnte und mit dem vierten Platz belohnt wurde.

In den Staffeldisziplinen erreichte Sandro zusammen mit Manuel Zoellig einen starken 2. Rang im Board Rescue.

Zum Abschluss des Tages gelang dem Team schliesslich eine perfekte Leistung im traditionellen Taplin Relay, wo jeweils ein Wettkämpfer eine der vier Strecken Schwimmen, Board, Rettungskajak oder Sandsprint absolviert. Sie siegten mit einem gewaltigen Vorsprung.

Das in diesem Jahr schon früh begonnene Training im kalten Zürichsee zahlte sich somit bereits voll aus, und man darf weiter gespannt sein auf die Leistungen der beiden Wädenswiler Rettungssportler.
 
von Oliver Wanger

Icon Rangliste
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook