« zurück

Regionalmeisterschaften - Wald ZH

22. November 2014

An den Regionalmeisterschaften der Region Zürich war die SLRG Wädenswil mit zwei Herren- und einer Damenmannschaft und mit dem Ziel an den Start gegangen, beide Pokale nach Hause zu holen. Das Ziel wurde sogar noch fast übertroffen, dominierte die meist noch junge Mannschaft den Wettkampf fast nach Belieben und holte sich das bestmögliche Resultat, bei den Herren Platz eins und zwei, die Damen, welche in den letzten Jahren immer wieder mit starker Konkurrenz zu kämpfen hatten, nach dreijährigem Unterbruch ebenfalls die erste Rangierung.

In fünf Disziplinen, welche sich teils stark von den nationalen und internationalen Disziplinen unterscheiden, spezielles Training erfordern und auch eine Herausforderung an die Trainer sind, wurde in Wald um jede Sekunde gekämpft.
Laura Buchmann, Annika Hochstrasser, Daniela Marty, Valentina Grajales und Martina Wanger massen sich vor allem mit der starken Konkurrenz aus Bauma, und trotz drei neuen Regionalrekorden war bis am Schluss nicht klar, ob sie sich den Gesamtsieg gesichert hatten. An der Rangverkündigung waren alle überglücklich, dass es endlich wieder mit dem Gewinn des Pokals geklappt hatte.

Die erste Herrenmannschaft mit Marco Camenzind, Björn Manser, Oliver Wanger und Sandro Wanger ging als klarer Favorit an den Start und sie wurden dieser Rolle gerecht. Nach den ersten zwei Disziplinen, als die Konkurrenz noch auf Augenhöhe war, zogen sie der Konkurrenz mit drei neuen Regionalrekorden unaufhaltbar davon und durften sich zum unangefochtenen Sieger krönen.

Adrian Schilter, Cyril Senften, Matthias Tschudin und Heinz Wanger bildeten die zweite Herrenmannschaft. Sie rechneten sich am Anfang des Wettkampfes eine geringe Chance auf die Medaillen aus und nach einem Missgeschick in der ersten Disziplin verringerten sich diese auf ein Minimum. Doch mit grandiosem Einsatz steigerten sie sich von Disziplin zu Disziplin belegten mit einem Minimalvorsprung den zweiten Rang der Schlussabrechnung.

Der erfolgreiche Tag wurde danach beim traditionellen Spaghettiplausch im Schützenhaus gebührend gefeiert.

von Oliver Wanger
Icon
                                                                SLRG Wädenswil 2019-10-18 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook