« zurück

Qualifikationen für das Junioren-Nationalkader

Donnerstag, 13. November 2014

Der Nachwuchs der Wädenswiler Wettkampfgruppe ging mit einer fünfköpfigen Truppe an die Qualifikation für das Junioren-Nationalkader der SLRG Schweiz, die am 1. November 2014 stattfand. In den Disziplinen 25 m Puppenschwimmen, 200 m Hindernis, 50 m Flossen und 50 m Freistil galt es sich zu beweisen und die Konkurenz zu schlagen.

Cyril Senften, der sich bereits letztes Jahr für das Junioren-Nationalkader qualifizieren konnte, schaffte den Sprung erneut. Annika Hochstrasser, Matthias Tschudin und Noël Steiner brachten zusammen mit Flavia Senften, die seit kurzen ebenfalls in Wädenswil trainiert, ihr erstes Qualifikationsschwimmen hinter sich. Die Qualifikation verlief für die beiden Mädels Annika Hochstrasser und Flavia Senften nach Wunsch und konnten sich somit ebenfalls für das Kader qualifizieren!

Das Dreiergespann wird nun an die Trainings für das Jugendnationalteam eingeladen und zirka einmal pro Monat an den unterschiedlichen Orten in der Schweiz trainieren. Während diesen Trainings können die Fähigkeiten ausgebaut werden. Zwischen Mai und Juni werden die Trainer entscheiden, wer ins JEM Kader kommt (bedeutet, dass im Namen des Jugendnationalteams an der JEM 2015 gestartet wird). Wichtige Kriterien bei der Auswahl des JEM Kaders sind die folgenden: Erfüllen der Zeitlimiten, regelmässige Trainingsbesuche und regelmässiges Selbsttraining.

Herzliche Gratulation unserem Wettkampfnachwuchs!

von Martina Wanger
Icon
SLRG Wädenswil 2018-06-23 | Martina Camenzind |
Webdesign & CMS by onelook