SLRG BREVET BASIS POOL

Das Brevet Basis Pool bildet den Einstieg in die Welt der Wasser­sicherheitsausbildung der SLRG. Wo lauern Gefahrenstellen in einem Schwimmbad und wie sieht es aus, wenn ein Kind oder eine erwachsene Person ertrinkt? Aufsichtspflichtige Personen werden in dieser Ausbildung auf einen sicheren Aufenthalt in überwachten Schwimmbädern vorbereitet.


Dauer: 7 Stunden



► Kursanmeldung

Inhalte

  • Gefahrenstellen im Bad
  • Grundwissen Schwimm- und Tauchtechnik
  • Ertrinkungsgefahr bei Kleinkindern
  • Überwachen einer Gruppe in einem Schwimmbad mit Badaufsicht
  • Einsatz von Rettungsmitteln und Rettungstechniken
  • Auslösen der Rettungskette

Zielgruppe

  • Personen, welche sich als Aufsichtsperson einer Gruppe in überwachten Schwimmbecken aufhalten.
  • Personen, welche sich als Einzelperson in überwachten Schwimmbecken aufhalten.
  • Personen, welche sich ein Basiswissen im Bereich der Ertrinkungsprävention und Wasserrettung im Schwimmbecken aneignen wollen.

Anforderungen an Kursteilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Personen
  • ab vollendetem 12. Lebensjahr,
  • welche sich sicher im Wasser bewegen können.

Das Brevet Basis Pool ist bestanden, wenn…

…alle Kursteile/Unterrichtseinheiten und die Prüfung erfolgreich absolviert wurden.

Kursteile

  • Zum Beckengrund (mindestens 1,60 m) abtauchen und das 5 kg-Gewicht hochholen.
  • Ein Rettling mit dem Achselgriff an die Wasseroberfläche bringen und mit dem Nacken-(Stirn-)Griff an den Beckenrand transportieren.
  • Ein Rettling zu weit mittels Hebegriff gemäss Ausbildungsunterlagen schonend aus dem Wasser holen.

Zulassung zur Prüfung

Zur Prüfung zugelassen werden Personen, welche alle Kursteile erfolgreich absolviert haben. Nicht besuchte Unterrichtseinheiten sind vor der Prüfung nachzuholen.

Prüfung

Die Prüfung des Brevet Basis Pool ist bestanden, wenn…
  • der Schwimmtest (100 m in Brustlage unter 3 Minuten) erfüllt ist.
  • an der Rettungsübung Basis Pool aktiv teilgenommen wird.

Ausbildungsstatus / Wiederholungsempfehlung

Das Brevet Basis Pool hat unbegrenzt einen gültigen Status. Die SLRG empfiehlt allen Personen, welche eine Aufsichtspflicht wahrnehmen, mindestens alle 4 Jahre einen Wiederholungskurs zu besuchen.

Kursabsenzen

Können aus gesundheitlichen Gründen einzelne Kursteile (Unterrichts­einheiten) oder die Prüfung nicht gemäss Vorgaben absolviert oder wiederholt werden, gilt der Kurs als nicht bestanden. Dies gilt auch, wenn ein Arztzeugnis vorgelegt werden kann.
                                              SLRG Wädenswil 2019-12-05 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook