SLRG JUGEND ERLEBNISMODUL

Action und Spass am, im und auf dem Wasser stehen beim Jugend Erlebnismodul im Zentrum. Das Modul ist die optimale Ergänzung zum Jugendbrevet und bietet eine optimale Ausgangslage auf dem Weg zum Rettungsschwimmer.


Dauer: 8 Stunden


Inhalte

  • Kurzrepetition Jugendbrevet
  • Tauchen mit Flossen und Schnorchel
  • Unterwassersprache
  • Schwimmen in Alltagskleidern
  • Und noch mehr – lass dich überraschen!

Zielgruppe

  • Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit gerne und oft am, im und auf dem Wasser aufhalten.
  • Jugendliche, die sich später als Trainer, Rettungsschwimmer oder Kursleiter weiterbilden.

Anforderungen an Kursteilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche
  • zwischen vollendetem 10. und 16. Lebensjahr
  • mit bestandenem Jugendbrevet (gilt nicht, wenn das Jugend Erlebinsmodul als Kombikurs mit Jugendbrevet angeboten wird).

Das Jugend Erlebnismodul ist bestanden, wenn…

…alle Unterrichtseinheiten besucht wurden.
 

Zielsetzungen

Als Teilnehmer des Jugend Erlebnismoduls erweiterst du dein Wissen in den Bereichen Schwimmen, Retten, Tauchen und Erste Hilfe. lernst du spielerisch neue Aspekte zum Thema Schwimmen kennen. erhältst du einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Wasserrettung.

Ausbildungsstatus

Das Jugend Erlebnismodul hat unbegrenzt einen gültigen Status. Jugendliche ab vollendetem 12. Lebensjahr können ein Jugend Erlebnismodul durch den Besuch eines Wiederholungskurses Pool Basis in ein Brevet Basis Pool umwandeln.

Kursabsenzen

Können aus gesundheitlichen Gründen einzelne Kursteile (Unterrichts­einheiten) nicht gemäss Vorgaben absolviert oder wiederholt werden, gilt der Kurs als nicht bestanden. Dies gilt auch, wenn ein Arztzeugnis vorgelegt werden kann.

Weiterführende Informationen

► Ausbildungsstati SLRG-Kurse
                                              SLRG Wädenswil 2019-12-05 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook