THEMEN A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

1

100 m Kombinierte Rettungsübung (Rescue Medley)
100 m Mannschaftsschwimmen mit Kleidern
100 m Retten mit Boot (Lifesaving by boat)
100 m Retten mit Flossen und Gurtretter (Manikin Tow with Fins)
100 m Schwimmen und Retten mit Flossen (Manikin Carry with Fins)
150 m Tauchstafette

2

200 m Super Lifesaver

4

4 x 25 m Gurtretterstafette
4 x 25 m Puppenstaffel
4 x 25 m Puppenstaffel (Manikin Relay)
4 x 25 m Transportschwimmen
4 x 50 m Gurtretterstaffel
4 x 50 m Gurtretterstaffel (Medley Relay)
4 x 50 m Hindernisstaffel
4 x 50 m Hindernisstaffel (Obstacle Relay)
4 x 50 m Kombinierte Flossenstafette
4 x 50 m Rettungsstaffel
4 x 50 m Stabtauchstafette
4 x 50 m Tauchtellerstafette
4X6 PRÄVENTIONSREGELN

5

50 m Retten einer Puppe (Manikin Carry)
50 m Rettungsstaffel (Rettungsball / Wurfsack)

6

62. Seetraversierung - Wädenswil ZH
63. SEETRAVERSIERUNG AM SONNTAG 18. AUGUST 2019

A

AKTIVE
Anerkennung beantragen
Anforderungen
Anmeldung SERC 15. Dezember 2018
Archiv
ÄQUIVALENZEN
ÜBER UNS
Über uns
Ausbildung der SLRG Grundstufe
Ausbildung der SLRG Kaderstufe (Expert/Instruktor)
Ausbildungen in offenen Gewässern

B

Baderegeln
Beach Flags
BERICHTE
Berichte
Besuch in Heidelberg - Heidelberg GER
BLS-AED-SRC-KOMPLETTKURS
BLS-AED-SRC-REFRESHER
Brandungsschwimmen (Surf Race)

C

Catalunya Rescue Festival - Barcelona ESP
CISM - St. Petersburg RUS
Colmar Cup
Colmar Cup - Colmar FRA
Colmar Trophy - Meeting international de sauvetage côtier - Colmar FRA

D

DAS WASSER UND ICH
Die meisten Wasserunfälle könnten leicht vermieden werden!
Die Verpflichtungen der SLRG im Präventionsbereich
DISZIPLINEN IM RETTUNGSSPORT
DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING (INTERNATIONAL)
DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING (NATIONAL)
DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING (REGIONAL)
DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING YOUTH (NATIONAL)
DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING YOUTH (REGIONAL)
DISZIPLINEN SURF LIFE SAVING
DLRG Cup - Warnemünde GER
Downloads
DOWNLOADS

E

Ein Ausbildungssystem angelehnt an die Unfallforschung
Einladung und Reglement
Einweihung Seeuferweg - Wädenswil ZH
Einzeldisziplinen
Eisregeln
EMPFEHLUNGEN
Empfehlung zur Weiterbildung
European Championships for Juniors & Masters - Torrevieja ESP
European Life Saving Championships - Ostende und Brügge BEL
EVENTS
Events

F

Fit für den Notfall
Flussregeln
FOTOGALERIEN 2003
FOTOGALERIEN 2004
FOTOGALERIEN 2005
FOTOGALERIEN 2008
FOTOGALERIEN 2009
FOTOGALERIEN 2011
FOTOGALERIEN 2012
FOTOGALERIEN 2013
FOTOGALERIEN 2014
FOTOGALERIEN 2015
FOTOGALERIEN 2016
FOTOGALERIEN 2017
FOTOGALERIEN 2018
FOTOS
FRAGEN UND ANTWORTEN
Freigewässertraining - Wädenswil ZH
Freitauchregeln
Freizeitgestaltung

G

G

Gültigkeit und Wiederholungspflicht
Gemischte Rettungs-Staffel (Taplin Relay)
GESCHICHTE
Grand Prix Moravie - Brno CZE
Gründonnerstagbummel
GRUNDAUSBILDUNG
Gruppe 2 - Jugend
Gruppe 3 - Jugend
Gruppe 4 - Jugend
Gruppe 5 - Jugend
Gruppe 6 - Läugeli

H

Hindernisschwimmen (Obstacle Swim)

I

I

INFORMATIONEN
Inhalt
Inhalte
Internationales Regelwerk europäischer Rettungswettkämpfe
International Surf Lifesaving Competition - Yvonand VD

J

JUGENDGRUPPEN

K

K

Kaltwasserschwimmen - Wädenswil ZH
Kontakt
KONTAKT / VORSTAND
Kosten
KURSANGEBOT
Kursanmeldung
KURSLEITUNG

L

Leinenwurf (Line Throw)
Lifesaving World Championships Youth - Eindhoven und Noordwijk NED
LINKS

M

Möchten Sie selbst Sponsor werden?

N

Nationalmannschaften
NEWS
News
Newsletter abonnieren
Notsituationen und Ertrinken

O

OK SEETRA
Orange Cup - Eindhoven NED

P

PARTNER
Plauschdisziplin
Poesie gegen Ertrinken!
Prävention
PRÄVENTION
PRESSEARTIKEL

R

Regionale Wettkämpfe - Olten SO
Regionalmeisterschaften - Wädenswil ZH
Reglement
Retten mit Gurtretter (Rescue Tube Rescue)
Retten mit Rettungsbrett (Board Rescue)
Rettungsbrett-Rennen (Board Race)
Rettungsski-Rennen (Surf Ski Race)
Rettungstriathlon (Oceanwoman/Oceanman)
Richtiges Verhalten am, im und auf dem Wasser

S

Schweizer Rekorde
Schwimmkalender
Seetraversierung
SERC
SERC - Wädenswil ZH
Simulierte Rettungsübung (SERC)
SITEMAP
SLRG BREVET BASIS POOL
SLRG BREVET PLUS POOL
SLRG BREVET PRO POOL
SLRG JUGENDBREVET
SLRG JUGEND ERLEBNISMODUL
SLRG MODUL SEE
Sportlerehrung
Staffelschweizermeisterschaften - Estavayer-le-Lac FR
Staffelschweizermeisterschaften - Tenero TI
Staffelschweizermeisterschaften - Winterthur ZH
Strandsprint (Beach Sprint)
Strandsprint-Staffel (Beach Relay)

T

Teamdisziplinen
THEMEN A-Z
The Mount Monster - Neuseeland NZL
Theorieflyer
Trainer
Trainingsangebot
Trainingslager - Fuerteventura ESP
Trainingsort
Trainingsorte
Trainingszeiten

U

Unterstützen Sie die Kampagne „Das Wasser und ich“

V

V

VIDEOGALERIE 1970
VIDEOGALERIE 2013
VIDEOGALERIE 2014
VIDEOGALERIE 2015
VIDEOGALERIE 2016
VIDEOGALERIE 2017
VIDEOGALERIE 2018
Voraussetzungen
Vorstand

W

WADIN RESCUE
Walti kramt in seinen SLRG-Erinnerungen
WASSER-SICHERHEITS-CHECK WSC
Wasserbotschafter besuchen Kindergärten
WASSERSICHERHEIT FÜR AUSLÄNDISCHE STAATSANGEHÖRIGE
WASSERSICHERHEIT MACHT SCHULE
WASSERSPIEGEL
Weitere Informationen
Weiteres
Weiterführende Module
Welche Ausbildung ist die richtige?
Welches Modul für wen?
WETTKAMPFGRUPPE
Wettkampfkalender
Wettkämpfe in der Schweiz
WIEDERHOLUNGSKURSE
Wiederholungskurse
Wiederholungskurse Kaderstufe
WIEDERHOLUNGSKURS POOL (WK POOL)
WIEDERHOLUNGSKURS SEE (WK SEE)
Wiederholungspflicht
Wie lange ist meine SLRG Ausbildung gültig?
Wir bieten folgende Module an:
Wir sind immer auf der Suche nach Gönnern und Sponsoren

Z

Zielgruppe
SLRG Wädenswil 2018-02-02 | Martina Camenzind |
Webdesign & CMS by onelook