DISZIPLINEN POOL LIFE SAVING (REGIONAL)

50 m Rettungsstaffel (Rettungsball / Wurfsack)

Der erste Schwimmer einer Staffel wirft einen Rettungsball mit Seil dem zweiten Schwimmer zu, welcher sich in einer Distanz von 8 m vom Bassinrand in der Mitte der Bahn befindet und zieht diesen anschliessend am Rettungsball an den Beckenrand. Der dritte Rettungsschwimmer transportiert den Vierten als Rettungsschwimmer über eine Strecke von 25 m, wo sie anschliessend ihre Rollen tauschen. Der zweite Schwimmer wirft den Wurfsack möglichst weit in die Bahn. Der vierte Rettungsschwimmer zieht seinen Rettling bis zum Wurfsack, womit sie anschliessend ins Ziel zurück gezogen werden.

100 m Mannschaftsschwimmen mit Kleidern

Es muss von sämtlichen Schwimmern inkl. einer Rettungspuppe eine Distanz von 100 m zurückgelegt werden. Alle Schwimmer haben dabei Kleider zu tragen.
 

150 m Tauchstafette

Zwei Schwimmer mit Tauchausrüstung starten gemeinsam und tauchen 25 m zu einer Rettungspuppe. Die Rettungspuppe wird von den gleichen Schwimmern während 50 m transportiert. Die beiden anderen Schwimmer übernehmen die Rettungspuppe und transportieren diese zuerst 50 m. Im Anschluss daran schwimmen sie noch 25 m im Freistil.

4 x 50 m Gurtretterstaffel

Der Startschwimmer einer Staffel schwimmt 50 m Freistil mit Gurtretter. Der zweite Schwimmer trägt Flossen und startet im Wasser. Er übernimmt nach Anschlag den Gurtretter und schleppt seinen Vorgänger als "Verunglückten" 50 m. Anschliessend übernimmt der dritte Rettungsschwimmer den Gurtretter, schwimmt ebenfalls 50 m Freistil und übergibt ihn an Schwimmer Vier, um auf die gleiche Weise wie die Paarung vor ihnen die restlichen 50 m zurück zu legen.

4 x 50 m Stabtauchstafette

Alle vier Rettungsschwimmer einer Staffel tauchen mit einem Stab bis zum Haken und hängen diesen ein. Anschliessend schwimmt er bis zum Bassinrand weiter und nimmt auf dem Rückweg den Stab wieder mit, um diesen dem nächsten Schwimmer zu übergeben.

                                                                                        SLRG Wädenswil 2019-09-13 Martina Camenzind
Webdesign & CMS by onelook